Samstag, 14. Januar 2017

Passend zum Wetter

gibt es eine Handysocke für meine Schwester, die Mama von Lukas.
Sie hatte sich eine gewünscht aus diesem Stoff, wo ich für Lukas ein Shirt und eine Unterhose genäht hatte. 
Eigentlich wollte ich noch eine zweite Unterhose daraus nähen, aber nun reicht der Rest so nicht mehr. Aber was macht man nicht alles für die kleine Schwester *lach*.
Wird die Unterhose etwas anders, aber auch der kleinste Rest von dem süssem Stoff wird verarbeitet.






Schnittmuster: mein eigenes

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen