Freitag, 30. Oktober 2015

Robin Hood und Püreh

Jetzt hab ich tatsächlich das erstmal in meinen ca. 36 Nähjahren Unterwäsche genäht.
Hätte nie gedacht, das ich das mal nähe.
Ist natürlich wieder für Lukas. Seine Mama möchte, wenn er aus seinen Bodys rausgewachsen ist, keine mehr und ihm dann eben 2teilige Unterwäsche anziehen.
Das hat mich auf die Idee gebracht, doch mal Unterwäsche zu nähen.
Gewählt hab ich 2 Stoffe, die schon länger im Regal schlummern und auch nur noch Restbestände da sind.
Nun bin ich mal gespannt, was sie sagt. Und ob die Sachen passen.
Finde ja vor allem die Unterhosen ganz süss.
Nur mit den Schnitten bin ich nicht so ganz zufrieden. Sind beide Freebooks, eben mal zum Ausprobieren.
Wer da einen guten Tip hat, für Unterhosen und auch Hemd - wobei man evtl. auch einen guten T-shirt-Schnitt nehmen kann- immer her damit.






Schnittmuster: Hemd aus der Lumich-Schneiderstuben, Unterhose von Lolletroll. Beide Freebooks.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen