Sonntag, 29. Juni 2014

Buntes Sommertop


Das Top habe ich schon etwas länger, da war ein Bügelbild drauf. Das hat nicht richtig gehalten und jetzt hab ich es wieder entfernt und es ganz neu verziert.
Mit dem süssem Einhorn von Silke, ein paar Velours und einer Häkelblume.
Dazu noch 2 bunte Bänder, das untere ist auch von Silke und hat das Einhorn mit drin, ich mag es gerne wenn die Sachen zusammenpassen. Das Band hat gerade noch dafür gereicht. 






Schnittmuster: Lore von Farbenmix.

Samstag, 28. Juni 2014

Overalls

Letztes Wochenende zugeschnitten, unter der Woche bestickt und heute endlich genäht. 
2 Overalls nach meinem Lieblingsschnitt aus einer alten Stenzo-Zeitschrift. Beide aus ganz unterschiedlichen Stoffen und Farben. Die Träger werden im Nacken gebunden. 
Ganz toll für den Urlaubskoffer.












Schnittmuster: Stenzo Sommer 05, Nr. 15. Stickdateien: Milli Zwergenschön und Stickbär.de.

Sonntag, 22. Juni 2014

Ein Geschenk

Das Shirt ist ein Geschenk für den kleinen Nico - Sohn der besten Freundin meiner Schwester - zu seiner Taufe. Gleich ein bißchen größer, damit es im Herbst/Winter passt, Sommersachen hat er ja genug. 






Schnittmuster: Xater von Farbenmix.

Freitag, 20. Juni 2014

Bunte Kleider

Bunte Kleider aus verschiedenen Stoffen, so langsam wird das Regal etwas leerer. 
Das erste ist ein Rest, der genau gereicht hat. Verziert mit einer Spitzenborte am Saum.




Das zweite ist aus einem bedrucktem Leinenstoff, verziert mit verschiedenen Stickereien und einer lila Spitzenborte am Saum.





Schnittmuster: Marieke und Roxy von Farbenmix.

Dienstag, 17. Juni 2014

Auf Wunsch

einer Freundin meiner Schwester ist dieses kleine Kissen für ihren kleinen Sohn entstanden. 
Der kleine Nico ist nur wenige Wochen älter als Lukas.
Der Stoff ist noch übrig von der Krabbeldecke, die ich im Dezember für Lukas genäht habe.
Mal sehen, vielleicht bekommt er auch noch ein Kissen.





Schnittmuster: Selbst entworfen.

Montag, 16. Juni 2014

Bestickter Jeans

Ein Kleid aus einem Jeans, der an einer Seite eine Bordüre hat. Ist auch schon etwas älter, war mal für meine Tochter gedacht. 
Dieses Kleid hab ich jetzt für das Monatsthema bei DaWanda genäht, da mir der Stoff beim Regal aufräumen in die Hände fiel und endlich verarbeitet werden sollt.
Zuerst wollte ich es noch etwas verzieren, hab mich dann aber entschieden, es so zu lassen. 








Schnittmuster: Roxy von Farbenmix.

Sonntag, 8. Juni 2014

Ein bißchen wie in den 50ern

sieht das Kleid aus, finde ich. 
Aus dunkelblauem Stoff mit weißen Punkten, es hat Flügelärmel und ist unter der Brust mit weißer Zackenlitze und einer Häkelblume verziert.
 Am Saum ist eine schmale weißen Spitzenborte angenäht.





Schnittmuster: Elodie von Farbenmix.

Samstag, 7. Juni 2014

Endlich die Gelegenheit


für Lukas, die Sommersachen, die ich genäht habe, zu tragen. 
Das Shirt ist noch etwas weit, aber die Hose passt perfekt. 





Shirt aus der Ottobre, Hose ist das Sommerhose-Freebook von Klimperklein, Krabbeldecke eigener Schnitt.

Donnerstag, 5. Juni 2014

Romantisches Blumenkleid

Da ich diesen Schnitt einfach sehr gerne nähe, gibt es nochmal ein Elodie-Kleid. 
Diesmal aus einem ganz bezaubernden Blumenstoff - die hier rot erscheinenden Blumen sind mehr altrosa - verziert mit einer Spitzenborte und einer Häkelblume.
Hier habe ich den Ärmel mit einer Falte genäht.





Schnittmuster: Elodie von Farbenmix.

Montag, 2. Juni 2014

Konfirmation am 1.06.2014

Unsere Jüngste - Miriam - hatte gestern ihr Konfirmation.
Ein schöner Tag im Kreise der Familie. 
Es war ein schöner Gottesdienst, lecker Essen und das Wetter hat auch gepasst.




                                                      Ramona und Miriam


                                      mit der besten Freundin Katherina


                                        Unsere Kirche in Selbitz


                                      Lukas erste große Familienfeier

                                     
                                           Spaziergang im Froschgrüner Park bei Naila


                                         Meine Eltern und meine Paten


                                            Meine Schwester und ihr Freund, Eltern von Lukas