Mittwoch, 7. Mai 2014

Pauline


In den letzten Tagen sind einige Kleider hier entstanden.
Heute zeige ich Euch meine beiden Pauline´s.
Die erste in blau-weiß, recht schlicht gehalten, finde aber, so kommt das Blumen-Apfel-Muster gut zur Geltung. Die Taschen sind aus Karostoff, verziert mit weißer Zackenlitze, weißer Borte am Saum und einem Spiegelblümchen von Roos (das war mein letztes). Wird an den Schultern mit weißen Kamsnaps geschlossen.





Die zweite ist aus 2 verschiedenen Stoffen und unten aufwendig bestickt. Diese Motive wurden bisher noch nicht verwendet, was sehr schade ist, sie sind im Orginal noch viel schöner. Die Falten vorne sind mit 3 Häkelblumen verziert. Hinten ist mir beim Sticken ein Fehler passiert, nach dem ersten Farbwechsel hab ich festgestellt, das der Stoff falsch herum eingespannt war. Deshalb das Motiv auf Filz gestickt und aufgenäht. Sieht aber auch schön aus, nochmal ein kleiner Hingucker auf der Rückseite.






Schnittmuster: Pauline von CZM.

1 Kommentar:

  1. Wunderschön, Renate! Meine Enkelin liebt ja jetzt auch Sommerkleidchen. Ich bin gerade dabei eine kleine Kollektion für sie für den Sommer zu machen. Das Kleid gefällt mir auch sehr gut...

    Ganz liebe Grüße! Sylvia

    AntwortenLöschen