Sonntag, 2. Februar 2014

Allerlei aus Frottee

Vor 2 Jahren hat mir eine Freundin, die aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr nähen kann, ihren ganz Fundus geschenkt. Dabei waren auch einige Frottee-Reste. Damals wußte ich erst gar nichts damit anzufangen, aber nun wurden ein Ärmellätzchen, Wachlappen und Handtücher für Lukas daraus.
Meine Schwester hat sich heute nachmittag sehr gefreut und die Sachen gleich mitgenommen.






Schnittmuster: Lätzchen aus der Burda *Unser Baby* von 1984, Waschlappen und Handtücher nach eigenem Schnitt.

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Renate,
    das Lätzchen ist ja süß, ein schönes Geschenk für deine Schwester und den kleinen Lukas, und auch noch praktisch. Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen