Donnerstag, 9. August 2012

Tunika für *große* Mädchen


Aus einem ganz zarten Apricot-Ton ist diese Tunikabluse entstanden. Highlits sind der Ausschnitt mit der Rüschenverzierung und die kleine Stickerei an der linke Seite. In der Mitte habe ich den Stoff doppelt verarbeitet, damit auch nichts durchschaut.










EDIT: Die Tunika ist aus der Burda Moden 8/08, die Nr. 102. 

1 Kommentar:

  1. Hallo Renate,
    eine tolle Tunika,gefällt mir gut...welchen Schnitt hast du da den verarbeitet. LG Adelheid

    AntwortenLöschen