Montag, 20. August 2012

Ein Nachmittag im Fichtelgebirge

Ab heute hat meine Mann auch 2 Wochen Urlaub,  und weil das Wetter nun auch gut passt, sind wir gestern nachmittag zum Fichtelsee gefahren. Wollten da schon lange mal hin. Mitten im Wald hat man die Hitze gar nicht gespürt, allerdings hat es mich gestern nicht ins Wasser gezogen. So sind die 3 alleine geschwommen und ich habe etwas gelesen. 
Nähtechnisch wird es hier die nächsten Tage auch noch nichts geben, dieses Jahr bin ich voll im Ferienmodus und zur Zeit zeichne ich ab und zu neue Schnittmuster ab und räume im Nähzimmer etwas auf.







1 Kommentar:

  1. Hallo Renate,

    die Gegend sieht ja klasse aus. Aber dass Du nicht gleich ins Wasser gesprungen bist! Das sieht sooooo einladend aus.

    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen