Samstag, 31. Dezember 2011

Ein fröhliches neues Jahr

Ein frohes und gesegnetes Jahr 2012 wünsche ich Euch.

Jahresspruch: Jesus Christus spricht: Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. 2.Korinther 12,9





In diesem Sinne möchte ich mich gerne bei
allen Leserinnen und Lesern,
Freunden und Kunden für Ihr Interresse
an meinem Blog bedanken, ich freue mich auf ein neues Jahr mit Euch allen!!


Herzliche Grüße sendet Euch Renate

Freitag, 30. Dezember 2011

Alles in blau

Aus 2 verschieden blauen Fleecestoffen ist ein Kapuzenpulli entstanden. Bestickt mit einer süssen Datei von der Frechen Fee. Richtig kuschelig, da der Winter nun zurückkommt.







Hier sieht man, das der Winter über Nacht wiedergekommen ist. Und es schneit jetzt richtig kräftig draußen.





Schnittmuster: Yorik von Farbenmix.

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Roos´ige Kombi

Die Kombi ist aus Fleece und geblümter Baumwolle. Auf das Vorderteil habe ich ein Mädchen im Winterdress appliziert, die ihr Lieblingsstofftier in der Hand hält.





Schnittmuster: ROOS 2098.

Dienstag, 27. Dezember 2011

Winterjacke für ein kleines Mädchen

Ein paar Sachen, die ich schon länger genäht habe, aber noch nicht zeigen konnte, kommen in der nächsten Zeit.
Als erstes dieser Wintermantel, aus einem tollem bestickten Stoff, der bereits wattiert ist. Dezent verziert und und mit Punktejersey abgefüttert.




Schnittmuster: Fee von Farbenmix.

Freitag, 23. Dezember 2011

Fröhliche Weihnachten




Ich wünsche Euch allen ein fröhliches, besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest.

Jesu Geburt

Es begab sich aber zu der Zeit, daß ein Gebot von dem Kaiser Augustus ausging, daß alle Welt geschätzt würde. Und diese Schätzung war die allererste und geschah zu der Zeit, da Cyrenius Landpfleger von Syrien war. Und jedermann ging, daß er sich schätzen ließe, ein jeglicher in seine Stadt.
Da machte sich auch auf Joseph aus Galiläa, aus der Stadt Nazareth, in das jüdische Land zur Stadt Davids, die da heißt Bethlehem, darum daß er von dem Hause und Geschlechte Davids war, auf daß er sich schätzen ließe mit Maria, seinem vertrauten Weibe, die ward schwanger. Und als sie daselbst waren, kam die Zeit, da sie gebären sollte. Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge. (Matthäus 1.25)

Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und siehe, des HERRN Engel trat zu ihnen, und die Klarheit des HERRN leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der HERR, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen.
Und da die Engel von ihnen gen Himmel fuhren, sprachen die Hirten untereinander: Laßt uns nun gehen gen Bethlehem und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der HERR kundgetan hat. Und sie kamen eilend und fanden beide, Maria und Joseph, dazu das Kind in der Krippe liegen. Da sie es aber gesehen hatten, breiteten sie das Wort aus, welches zu ihnen von diesem Kinde gesagt war. Und alle, vor die es kam, wunderten sich der Rede, die ihnen die Hirten gesagt hatten. Maria aber behielt alle diese Worte und bewegte sie in ihrem Herzen. Und die Hirten kehrten wieder um, priesen und lobten Gott um alles, was sie gehört und gesehen hatten, wie denn zu ihnen gesagt war.
Und da acht Tage um waren, daß das Kind beschnitten würde, da ward sein Name genannt Jesus, welcher genannt war von dem Engel, ehe denn er in Mutterleibe empfangen ward.

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Mein letzter Auftrag

war diese Stiefelapplikation.
Jetzt bin ich auch fertig für dieses Jahr und genieße die letzten Vorweihnachsttage.

Dienstag, 20. Dezember 2011

Wanderpaket Nr. 4

Raus aus dem Paket:



Wieder reingelegt:




Danke für die schönen Sachen.

Montag, 19. Dezember 2011

Einen warmen Hals

hat Miriam jetzt. Aus dem flauschigem Stoff des rosa Mantels, den ich vor ein paar Tagen genäht habe und einem Rosenjersey hab ich ihr einen Loop genäht. Sie hatte ihn sich gewünscht, weil der Stoff sooo schön weich ist.
Hat ihn gar nicht mehr hergegeben und sogar heute nacht mit ins Bett genommen.





Samstag, 17. Dezember 2011

Kleine Geschenke

Die beiden Schlüsselanhänger sind für meinen Bruder und seine Freundin. Sie kommen Heiligabend zum Essen und dann erhält jeder eine Kleinigkeit.



Das Jungskissen kommt in ein Wanderpaket.

Freitag, 16. Dezember 2011

Kuschlige Sweathose

Die Hose ist aus weinrotem, innen angerauthem Sweatstoff. Sie hat einen schwarzen Bund und am linken Bein habe ich ein Reh gestickt.








Schnittmuster: Helgoland von Farbenmix.

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Für meine Mama

Gestern nachmittag ist das Weihnachtsgeschenk für meine Mama fertiggeworden. Vorder- und Rückenteil sind aus einem Patchworksweat und die Ärmel aus rotem Jersey. Das untere Bild zeigt die leuchtenden Farben etwas besser.
Schnittmuster: Fanö von Farbenmix.

Dienstag, 13. Dezember 2011

Für gemütliche Stunden daheim

Aus einem weichem flanellähnlichem Baumwollstoff hab ich eine bequeme Hose für zuhause genäht. Kann auch als Schlafhose getragen werden. Im Bund ist ein Gummizug und die Taschen sind mit Goldlurex aufgenäht. Unten ist die Hose mit einer Borte verziert.

Schnittmuster: Helgoland von Farbenmix.

Samstag, 10. Dezember 2011

Wanderpaket Nr. 4

Raus:Rein: Die orangen Kinderpuschen haben Gr. 24.
Die Stulpen sind von mir und rechts die Starter von StoffundWohnträume.

Freitag, 9. Dezember 2011

Punkte und Blumen

Nochmal ein Kleid aus Punktefleece und Cordstoffen, die Kapuze ist aus Stoffresten. Verziert mit Häkelblume und einer fertig gestickten Blumenranke, auf die ich kleine Glitzersteine gebügelt habe.

Schnittmuster: Uta von Farbenmix.

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Kuschelkleid zum Kuschelmantel

Ein warmes Kleid ist gestern fertig geworden. Aus angerautem Baumwollstrick, Jersey, Cord und ein bißchen Fleece. Passt gut zum Mantel. Verziert mit einer gestickten Blumenranke, auf die noch Glitzersteine gebügelt habe - sieht man leider auf den Bildern immer nicht- und ein schon älteres Farbenmix-Sticki an der Kapuze.


Schnittmuster: Uta (abgewandelt) von Farbenmix.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Ein Kuschelmantel und ganz viel Schnee

Aus einem ganz weichem rosa Kuschelfell-Stoff habe ich einen Mantel genäht, war gar nicht so einfach bei der Menge an Fell. Er hat einen durchgehenden Reißverschluß, eine Kapuze, die mit Cord gefüttert ist, 2 Taschen und 3 Reflektoren, die ich leider nicht fotograhieren konnte, da sich der Blitz an der Kamera nicht ausschalten läßt. Innen komplett mit Fleece gefüttert.
Die Reflektoren sind 3 total süsse Stickappliationen von Huups und Hexenklexe.



Und so sieht es bei mir heute morgen aus.
Die Kugeln hängen am meinem Eßzimmerfenster, der Baum steht ein paar Meter davor.


Sonntag, 4. Dezember 2011

Leckere Äpfel in lila

Eine Clementine für Miriam. Aus dem süssem Apfelstoff von HamburgerLiebe und einem lila Streifenjersey, bestickt mit einem Apfel.
Passt ihr richtig gut.


Samstag, 3. Dezember 2011

Rosa-Rot

Ein Zipfelpulli aus rosa-rotem Fleece und einem Rest rotem Sommerfleece, verziert mit Bändern an Kapuze und den Ärmeln und vorne einer süssen Mädchenapplikation.

Schnittmuster: Bea von Farbenmix.

Freitag, 2. Dezember 2011

Helgoland

Ramona hat dringend eine neue Sporthose gebraucht, und ich konnte sie überreden, das ich ihr eine nähen darf. Aus grauem Sommersweat, eine ganz tolle Qualiät und absolut nichts drauf.
Besonders die Taschen gefallen mir bei diesem Schnitt sehr gut. Unten habe sind auf Ramonas Wunsch auch Bündchen angenäht. Sieht auch schön aus.


Schnittmuster: Helgoland von Farbenmix.

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Für kleine Hundefans

Dieser Zipfelpulli ist aus tollem Punktefleece in braun-rosa, die Kapuze ist aus uni-rosa Fleece, verziert mit einer richtig großen Häkelblume - die macht mir eine liebe Freundin immer.
Das Vorderteil hat eine süsse Hunde-Appliklation und eine kleine Häkelblume, die Ärmel sind mit Pailetten- und Schnuckpübändern verziert.



Schnittmuster: Bea von Farbenmix.