Freitag, 11. Juni 2010

Tatüta´s und Häkelstulpen

Schon vor einigen Wochen habe ich meine ersten Taschentüchertaschen genäht, mal zwischendurch als Resteverwertung. Es waren mehr als auf dem Bild, habe einige verschenkt oder in verschiedene Wanderpakete gelegt. Und diese Stulpen sind auch schon länger fertig, gehäkelt in festen Maschen aus dunkellila Baumwollgarn.

Die obere Etage unseres Hauses habe ich nun schon fertig geputzt, am Wochenende mache ich nichts. Am Montag kommt dann das Erdgeschoss. Hoffe, am Wochenende kann mal wieder was nähen. Habe neue Ideen, die verwirklicht werden wollen.

1 Kommentar:

  1. Wow ... so viele Tatütas, da warst Du aber fleißig und über die Stulpen freut sich bestimmt Deine Tochter, oder?

    LG Martina

    AntwortenLöschen